Reglement

Canicross-outdoorsports ist grundsätzlich nicht an die Weisung und Reglungen der Sportverbände gebunden. Jedoch legen wir die Regeln der ECF und der IFSS (Dogscooter) für unsere Rennen zugrunde. Eine Begleithundeprüfung oder Musher ID (Better Mushing) ist wünschenswert jedoch nicht erforderlich. Jedermann/frau und jede Hunderasse, mit oder ohne körperliche Funktionseinschränkung sind beim gemeinsamen sporteln gern gesehen. Teilnahme mit Tollwutschutzimpfung und Nachweis mit gültigen Impfpass. Bei Etappenrennen von mehr als 2 Rennen darf ein Hundepool von 2 Hunden gebildet werden.